Profil

Profil

IBSA Institut Biochimique wurde 1945 in Lugano gegründet und 1985 vom aktuellen Management übernommen. IBSA ist das grösste inhabergeführte Pharmaunternehmen in der Schweiz und rangiert mit einem Jahresumsatz von rund 60‘000‘000.– Franken auf Platz 26 sämtlicher Pharmafirmen in der Schweiz.

Der Grossteil der Präparate wird in der Schweiz hergestellt. Sie finden ihren Einsatz insbesondere in den Bereichen Rheumatologie, Sportmedizin, Dermatologie, Endokrinologie und Pneumologie, sowie der Behandlung der Infertilität der Frau.

Das Sortiment umfasst rund 45 Präparate, die sich auf das verschreibungspflichtige und consumer healthcare Segment verteilen. Abgesehen von einigen wenigen hochwertigen Medizinprodukten, handelt es sich ausschliesslich um von Swissmedic zugelassene Arzneimittel.

Sämtliche rezeptpflichtige Arzneimittel und einige nicht rezeptpflichtige werden bei einer Verschreibung durch den Arzt von der Krankenkasse erstattet.
Das 35 köpfige Swiss Business Operations Team hält die medizinischen Fachpersonen kontinuierlich durch eine Qualitäts- und Patienten-orientierte Kommunikation auf dem neuesten Stand der medizinischen Wissenschaft.