IBSA Stiftung für wissenschaftliche Forschung

IBSA Stiftung für wissenschaftliche Forschung

Das Konzept der gesellschaftlichen Verantwortlichkeit (Corporate Social Responsibility) ist bei IBSA Bestandteil des breiter angelegten Prinzips der Teilhabe und Schaffung eines stimulierenden Arbeitsklimas zur Verbesserung der Lebensqualität innerhalb der Gruppe und in ihrem Umfeld.
Die CSR wirkt in erster Linie auf internationaler Ebene und wird dann lokal umgesetzt, mit sozialen Projekten und Aktivitäten, die die Motivation und die Bedürfnisse der verschiedenen Regionen, in denen das Unternehmen tätig ist, widerspiegeln.

In diesem Szenario besitzt IBSA drei FUNDAMENTE:

  • IBSA-Stiftung für wissenschaftliche Forschung: Eine internationale, gemeinnützige Organisation, gegründet 2012 in Lugano zur Förderung der Forschung, Verbreitung der Wissenschaftskultur und Unterstützung von jungen Studierenden durch Foren, Workshops, akademische Stipendien und Veröffentlichungen. Diese Stiftung übernimmt eine aktive Aufgabe bei der Sensibilisierung der öffentlichen Meinung zu gesundheitlichen Fragen, zur Lebensqualität und zu Therapiemöglichkeiten für Patienten. www.ibsafoundation.org
  • IBSA-Stiftung for children: Hauptzweck dieser Stiftung ist die Verwaltung der IBSA-Kinderkrippe für 30 Kinder von 4 Monaten bis 4 Jahren. Diese Krippe stellt für die IBSA-Mitarbeiter und die Bevölkerung in der Umgebung von Lugano, wo sich der Hauptsitz von IBSA befindet,  eine praktische Hilfe dar.
  • Stiftung für die Verwaltung des Personalvorsorgefonds für die Mitarbeiter: Zweck dieser Stiftung ist die Verwaltung des Vermögens der Pensionskasse der IBSA-Mitarbeiter in der Schweiz, die weitergehende Leistungen über die lokalen Gesetze hinaus anbietet.